Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/anna-in-montpellier

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fotos...

nochwas: ich wollt hier eigentlich mal ein paar Fotos reinstellen... das funktioniert aber leider nicht, da die Schule die USB-Anschluesse wegen Viren-Gefahr gesperrt hat!!! :-(

muesst dann warten, bis ich wieder da bin!!

;-*

20.5.08 13:43


Aigues-Mortes, St. Guilhem-Le-Desert, Strand, Gastomi ;-)

Salut ihr Lieben,

sorry, dass ich schon so lange nicht mehr geshcrieben hab!!! wird aber alles nachgeholt!

AmFreitag sind Arno, Lea und ich nach der SChule in die Petite Camargue nach Aigues-Mortes geduest... Ich bin da schon mal mit Maxi irgendwann im Hochsommer vorbeigefahren, hatte das Staedtchen aber nicht so schoen in ERinnerung!!! Aigues-Mortes ist ein super schnuckeliges Staedtchen mit einer im 13. Jahrhundert erbauten Stadtmauer inklusive einem festungsturm... Was ich am beeindruckendsten fand ist, dass die Stadtmauer komplett erhalten ist!! WIr haben uns dann Eintrittstkarten gekauft und sind die ganze Stadtmauer abgelaufen. DIe umschliesst quasi ein ganzes Viertel und ist echt riesig!!! Ausserdem hat man von oben eine super Sicht auf die Salins du midi. Die Salinen sind glaub ich die groessten oder zweitgroessten Frankriechs und wir wollten sie eigentlich noch mit einer Bummelbahn besichtigen, wofuer wir aber zu spaet waren. vielleicht machen wir das aber nochmal...

Am Samstag sind Les, Arno und ich dann nach St. Guilhem-Le-Desert gefharen. Das "Doerfchen" hat 250 Einwohner und zaehlt zu den schoensten "Staedten" Frankreichs!!! und das eindeutig zurecht! Das Dorf hat eine Abtei die zum UNESCO-Weltkulturerbe zaehlt und einfach unglaublich schoen anzusheen ist. Da wir ausserdem in der Nabensaison  und zudem ziemlich frueh da waren, ist der uebliche Touristenandrang ausgeblieben! Danach haben wir noch die Grotte de Clamouse besichtigt, die auch absolut atemberaubend war. So viele Stalagtiten und Stalagmite, Kristalle usw. ach und nochwas: die Franzosen haben ja das unglaubliche Talaent, alle englischen Woerter mit franzoesischem Akzent auszusprechen: so hat uns der junge Franzose, der die Fuehrung in der Grotte gehalten hat, erklaert, dass eine bestimmte Kristallform "crumble" genannt wird. Nur sagen die Franzosen hier quasi "croembl"!!!! oder wenn du einen Muffin bestellen willst, dann ist das ein "mueffoe". oder ein radiosender heisst hier nicht einfach Radio Fun sondern "radio foenn". Meines erachtens ein bisschen laecherlich und fuer die Umwelt schwer zu verstehen, aber "c'est la France" ;-) zurueck zum Samstag: nach der Grotte haben wir noch die Pont du Diable angeschaut, die ueber dem Flus Hérault verlaeuft! traumhaft! abends haben wir drei uns dann noch mit dem Schweizer Laurent und dem Schweden Magnus (sprich: "magnues" getroffen um oberhlab der Kathedrale St. Pierre auf einem super schoenen Platz was zu trinken (@Maxi: da waren wir auch schonmal zusammen. weisst du noch, da war die Frau mit dem verschmierten roten Lippenstift;-)

Am Sonntag sind Lea, Arno, Magnus und ich dann zum Strand bei Carnon gefahren, um das super Wetter auszunutzen!! oh es war so herrlich!! die 2 Jungs sind ins Wasser gegangen, wir Maedels haben nur die Fuesse reingehalten ;-)

AGestern abend waren wir dann noch mit einigen anderen was trinken und heute abend gehen wir wahrscheinlich in die "australian bar"... da solls am Dienstag immer ziemlich schoen sein. Mal schauen...

Am Wochendene fahren wir wahrscheinlich nach Nimes, an einen See und vielleicht noch die Salinen anschauen.

ja und heute werd ich mit Lea noch in den Zoo und das Amazonas-Gewaechshaus gehen!!

noch eine letzte lustige Geschichte (@Krissi: die ist fast so gut wie die Algenwasser-Geschichte, das ich jetzt uebrigens nicht mehr trinken mus, da ich meiner Gastoma gesagt hab, das mir das nicht scmeckt. jetzt krieg ich gekaufte Wasserflaschen!!!) Meine Gastomi hat mit gestern einen frisch gewaschenen Pulli aufs Bett gelegt. Ich hab das schlimmste befuerchtet und hingerochen, ob er denn auch wirklich nach "frisch gewaschen" riecht. ja und wie schon die letzten paar Male, roch er genauso wie als ich ihn in die Waesche getan hab. Und bei warmen Teperaturen, Sonnencreme ueberall ist das einfach nicht so lecker!! dann hab ich all meinen Mut zusammengenommen, bin zu meiner Gastoma gegangen und hab sie gefragt, ob sie denn auch Waschmittel benutzt oder nur mit Wasser waescht, weil der Pulli nicht gut riecht... dann hat sie gesagt, dass sie natuerlich mit Waschmittel waescht, woraufhin ich geschlossen hab, dass es sich dabei wohl um eine Fingerhut-Groesse handeln muss, weil die Waesche nach gar nix riecht!!! Dann hat sie gemeint, wenn ich schwitz, dann kommt das daher, weil ich zuviel Deo benutz... und ausserdem ist deo nicht gut, weil das verursacht BRUSTKREBS!!! ich stand dann nur da und hab gesagt"nein, das glaub ich nicht..." aber gut... ich hab mir dann auf jeden Fall nach der SChule beim Schlecker mein eigenes Waschmittel und einen WEICHSPUELER gekauft und sie dann vor vollendete Tatsachen gestellt und ihr gesagt, dass ich dass dann in die Maschine fuellen mag. und zwar ne ordentliche Menge!! So haben wir das dann heute morgen auch gemacht (wobei sie der Ansicht war, dass ich Waschmittel und Weichspueler gleichzeitig schon quf die Waesche kippen soll!!!, was ich nicht gemacht hab!) naja::: ;-) sie denkt jetzt auf jeden Fall, dass ich nen kleinen Tick han und sie hat mir gesagt, dass ich die erste bin, die da was sagt... naja, ich dachte mir nur, dass auch noch kein anderer Gastschueler so lange bei ihr war und dass ich keine Lust hab nach weiteren 2 Wochen (wo dann all meine frischen Klamotten aufgebraucht sein werden) das stinken anzufaangen ;-) ich hoff jetzt auf jeden Fall wenn ich nach Hause komm, das meine Waesche gut riecht, wie das bei uns eben so ganz normal ist!!! ;-) Sovial zu den Marotten meiner Gastomi!!! ;-) Sonst ist sie aber echt lieb!!! und ich lern wenigstens meinen Mund aufzumachen!! aber vcielleicht koennt ihr euch vorstellen, wie unangenehm das ist, so was zu sagen... naja...

Ich glaub jetzt hab ich erstmal genug geschrieben und ich werd euch auf dem Laufenden halten!! Ich freu mich so sehr, wenn ihr mir schreibt und danke fuer alle Kommentare, emails usw. die ich von euch erhalte!!

Lassts euch gut gehen, haltet durch (examen!) und ich vermiss euch alle und freu mich schon wenn ich euch alle wieder seh!!

anna*

@ Liebe Petra, ich hab mich riesig ueber deine email und deinen Kommentar gefreut. ich hab dir gestern zurueckgeschrieben, aber da kam eine Fehlermeldung...

@ Liebe Irmi und Gerhard: schoen von euch zu hoeren... wie gehts euch und wie war der Geburtstag??

 @ Mone, Nina und Lena aus Loempfeld ;-) Hab mich sehr gefreut, was von euch zu lesen!!!

20.5.08 13:41


Avignon, Fahrradtour und Rugby match...

Salut,

am Freitag sind wir nach der Schule nach Avignon gefahren. Sehr beeindruckend!! wir haben die pont du gard gesehen, die eigentlich Pont St. bénézet heisst. Danach sind wir zum Papstpalast... der ist so riesig. Wir haben uns audioguides ausgeliehen und sind durch den "palast" gelaufen!! Wahnsinn. da gabs so viel info, das konnte man sich gar nicht alles anhoeren! sah aber super aus...

am Samstag haben wir uns fuer2 euro Fahrraeder fuer den ganzen Tag ausgeliehen!! wir sind zu einem Schloss geradelt und haben eine private Fuerhung vom "hausherren" bekommen, der extra fuer uns aufgeschlossen hat!!! war syper. danach sind wir Richtung Meer geradelt und haben café getunken und super leckere Sachen aus der patisserie gegessen...

Seit samstag abend bin ich jetzt leider krank, aber wird schon wieder.

Am sonntag hab ich mich nachmittags dann in einen sehr huebschen park gelegt, in dem nach kurzer Zeit aber ganz komische und zwielichtige Gestalten aufgetaucht sind... dann bin ich gegangen. muss ja nicht sein. abends haben wir dann das rugby match Toulouse gegen Montpellier angeschaut! wahnsinn... nur etwas viel Blut ueberall! Aber Montpellier hat gewonnen. obwohl das anscheinend die schlechtere Mannschaft ist... aber war mal was ganz anderes..

jetzt geh ich gleich das Antigoneviertel (das neue Viertel von MPL) mit der SChule ansschauen und danach einfach nur zuhasue ausruhen...

bis bald und vielen dank fuer all eure Kommentare!!! freu mich riesig!!

salut anna*

@ lissy, ich wusste gar nicht, dass du auch schonmal hier warst? wann denn? als du als Rucksacktourist unterwegs warst?

@ gele: dank aspirin compex komm ich ueber den Tag ;-)

@ laura: ich hab dich angerufen, aber du warst nicht da... versuchs heut nochmal

12.5.08 13:33


Kanutour auf dem Hérault

Salut ihr Lieben,

leider hab ich nur ganz wenig Zeit weil der Unterricht gleich weiter geht, aber ich wollte noch kurz ueber unsere Kanutour gestern berichten:

wir sind zu 8. Richtung Saint-Martin-de-Londres gestartet und haben dort einen Kanuverleih gefunden. wir sind mit 4 Kanus gestartet und haben eine Tour von 12 Kilometern gemacht. oh es war so toll!!! Das Wasser war gruen-blau und um uns rum war so eine unglaublich schone Landschaft!!! Leider hatte der Flus eine gute Stoemung und es kam dauernd Wasser in unser Boot, so dass wir quasi die ganze Zeit in unserer eigenen "Bruehe" sassen ;-) aber es war trotzdem total schoen, ausserdem war es ein total schoen sonniger Tag. danach sind wir noch nen café trinken gegeangen.

Heute gehts dann gleich nach der Schule nach Avignon und ich freu mich sehr auf den Palais des Papes!!

Am WE kann ich ja leider auch nicht schreiben, weil die SChule ja zu ist, aber ich werde dann am Montag berichten!!!

Salut*

9.5.08 10:39


Feiertag

Salut,

ein kurzer Bericht: morgen ist in Frankreich Feiertag (fète de la victoire) und wir wollen eine Kanutour machen. Hoffe es klappt!! Auf dem Georges de l'Hérault... Im Moment ist hier super shcoenes Wetter; aber soll am WE glaub ich nicht so schoen werden. mal sehen. 

Heute abend gehen ein paar Leute und ich aus der Sprachschule ins Kino und danach was trinken...

à bientot!!!

 

7.5.08 13:01


@ papa

wie ich sehe klappt das ja mit meinem blog!!! yippieehhh!!! Ich hab dir ne email geschrieben... und danke fuer deine sms. hab mich sehr gefreut...
5.5.08 15:22


Mein erster Tag am ILA

Salut,

zuerst mal muss ich mich fuer alla Rechtschreibfehler entschuldigen, aber die Franzosen haben eine komische Tastatur. ;-)

am Samstag bin ich bei meiner Gastomi angekommen... Sie ist sehr nett und redet super viel. Leider versteh ich kaum ein drittel von dem was sie sagt... aber sie redet und redet...

Gestern bin ich dann - ach 2 verdrueckten Croissants - in die Stqdt gefqhren um meinen Bus - linie- quszuprobieren... Hat alles gut geklappt und ich hab mich dann noch ein bisschen auf die Wiese unteralb des Wasserturms und oberhalb des Aquaedukts gelegt. Sehr schoe dort... ich hqb ann mal saemtliche plaene durchforstet und geschaut was ich hier noch qlle machen will. Hui; hier gibts so viel zu sehen.

Montpellier ist uebrigens eine sehr sehr schoene Stadt!!! So ne riesen Fussgaengerzone hqb ich noch nie gesehen (Krissi: du wuerdest dich hier wohlfuehlen!!!)

 Am abend gab es dqnn lecker ratatoillie mit Kartoffeln und Kalbfleisch. Dazu salat und danach Erdbeeren. Sehr lecker!!!

Jetzt werd ich nochmal in die Stadt gehen; ein paar sachen besorgen...

Heute abend geh ich dann mit der Schule eine Stqdtfuehrung machen... bin gespannt.

a bientot et salut*

5.5.08 13:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung